Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
www.rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
01.12.2017

Gent erstrahlt beim Lichtfestival ab 31. Januar

Szenen des Lichtfestivals in Gent

Spektakuläre Installationen, aufregende Licht-Shows und spannende Aufführungen – beim 4. Genter Lichtfestival wird die Stadt wieder zu einer Bühne für renommierte Lichtkünstler von internationalem Rang. Vom 31. Januar bis zum 4. Februar 2018 erstrahlen Gebäude, Gewässer und Grünflächen in aufregenden Farben. Als Kulisse dienen nicht nur ausgesuchte Orte der historischen Altstadt und des Kunstviertels, erstmals wird auch Industriegeschichte ins rechte Licht gerückt.

Während des Lichtfestivals leuchtet die Stadt auf mit Werken von internationalen Lichtkünstlern. Die Genter Nächte sind die Bühne für überraschenden Spektakel, ingeniöse Installationen, spektakuläre Aufführungen und Veranstaltungen mit Licht. Sie sehen die historischen Stellen und Monumente auf eine andere Weise. Das Lichtfestival stellt den Genter Lichtplan, der international prämiert wurde, in den Blickpunkt und vermittelt Ihnen damit einen Eindruck vom einzigartigen verborgenen Charme Gents nach Sonnenuntergang

Bei der vierten Ausgabe gibt es sogar einen Tag mehr und auch die Strecke wird geändert. Daher wird neben dem historischen Zentrum und dem Kunstviertel auch ein Stückchen Industriegeschichte Gents beleuchtet werden.

31. Januar bis 4. Februar 2018

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: