Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
www.rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
28.12.2017

Besucherzentrum Meyer Werft: Eine Erfolgsgeschichte wird 25

Maskottchen Kalle Kreuzer feiert die 25 Jahre Besucherzentrum (Quelle: Meyer Werft / Wessels)

Gerade einmal 80 Gäste fanden auf der ersten Besucherplattform Platz.  Was vor 25 Jahren mit einer guten Idee begann, ist zu einer Erfolgsgeschichte und einer der größten touristischen Attraktion Norddeutschlands gewachsen. Seit genau 25 Jahren eröffnet das Besucherzentrum der Meyer Werft faszinierende Einblicke in den modernen Schiffbau und lockt mittlerweile jährlich mehr als 250.000 Besucher nach Papenburg. An den Tagen der Region wird der Geburtstag gefeiert.

Die 80 Gäste konnten damals einen Blick auf den Bau von Passagierfähren für Indonesien und das Kreuzfahrtschiff Zenith der Reederei Celebrity Cruises werfen. Ganze 1.000 Besucher erklommen im ersten Betriebsjahr die neu geschaffene Plattform an der Werfthalle 5, nachdem die Stadt Papenburg und die Meyer Werft einen Vertrag geschlossen hatten, um gemeinsam zwei wesentliche Ideen zu verfolgen: Die Stadt in Kombination mit der Werft touristisch zu erschließen und gleichzeitig noch mehr Transparenz gegenüber den Bürgern zum Thema Ems zu schaffen.

„Der Plan ist aufgegangen. Durch das Besucherzentrum wurde Papenburg touristisch erschlossen“, so Winfried Nehe, der als damaliger Wirtschaftsförderer der Stadt Papenburg maßgeblich an der Idee beteiligt war.

Jochen Zerrahn von der Meyer Werft sieht im Besucherzentrum noch mehr: „Keiner hatte sich damals erträumt, dass das Besucherzentrum eine solche Erfolgsgeschichte wird. Mittlerweile ist es nicht nur Botschafter für die Werft, sondern für die Reedereien und die gesamte Kreuzfahrtbranche.“

Seit 1996 leitet Werft-Sprecher Peter Hackmann auf Seiten der Meyer Werft das Besucherzentrum, betreut seitdem sämtliche Entwicklungsschritte und Investitionen. „Es war und ist eine stetige, schrittweise Weiterentwicklung. Zudem ist es uns durch entsprechende Medienarbeit gelungen, für dieses faszinierende Produkt auch überregionales, sogar internationales Interesse zu wecken.“

Passend zum 25-jährigen Bestehen nehmen das Besucherzentrum und Papenburg weiter Fahrt auf: Mit der AIDAnova entsteht aktuell das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff auf der Meyer Werft – erstmalig mit umweltfreundlichem LNG-Antrieb. Parallel wird die Norwegian Bliss für Norwegian Cruise Line gebaut. Und im Sommer locken sowohl das Hafenfest als auch das große NDR Festival auf dem Gelände der Meyer Werft zigtausende Besucher nach Papenburg.

Die Erfolgsgeschichte des Besucherzentrums, das mittlerweile von der neugegründeten Papenburg Marketing GmbH betrieben wird, ist auch die Geschichte einer kontinuierlichen Verbesserung: In den Jahren 2007 und 2014 zogen neue Ausstellungen in das Besucherzentrum, ergänzt um ein neues Eingangsgebäude, neue Technik und auch Musterkabinen der Reederei. AIDA Cruises bietet eine separate AIDAlounge mit Blick auf den Bauplatz der AIDAnova sowie eine weitere AIDA Fernwehinsel.

Nicht zuletzt sind es die Neubauten, die für stetigen Wechsel sorgen. Bis in das Jahr 2023 sind laufend Neubauten in den gigantischen Schiffbauhallen der Meyer Werft während der ganzjährigen stattfindenden Führungen zu bestaunen. www.papenburg-marketing.de, Telefon: 04961 – 839 60

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: