Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Pressemeldungen > Pressemeldungen Detail
15.06.2016

RDA-Mitgliederversammlung 2016: Erstmals im Anschluss an den RDA-Workshop; Wahlen auf der Tagesordnung

Die RDA-Mitgliederversammlung findet 2016 erstmals direkt nach Ende des RDA-Workshops statt. Der RDA-Vorstand hatte die Mitgliederversammlung bewusst auf den dritten Workshop-Tag unmittelbar im Anschluss an das Messeende gelegt, um möglichst vielen RDA-Mitgliedern die Gelegenheit zu geben, sich zeiteffektiv in das Vereinsleben einzubringen und in den Wahlen und Abstimmungen über Personalien und Mittelverwendung zu entscheiden.

„Ein Verband lebt auch von der Leidenschaft seiner Mitglieder. Für die RDA-Mitglieder ist dies eine hervorragende Gelegenheit, sich nach dem Workshop-Business für das Verbandsleben zu engagieren“, erläutert RDA-Präsident Richard Eberhardt. Der Ort der Mitgliederversammlung, der Kristallsaal auf dem südlichen Messegelände, ist fußläufig in ca. 10 Minuten von den Hallen 6 und 9, in denen der diesjährige RDA Workshop erstmalig stattfindet, erreichbar.

„Am 7. Juli muss die Mitgliederversammlung auch die personellen Weichen stellen, als Voraussetzung für die konsequente Um- und Fortsetzung der neuen Strategien des RDA-Workshops und um die allgemeinen Herausforderungen an die Branche zu meistern“, so Eberhardt weiter.

Der RDA-Vorstand besteht aus insgesamt 7 Vorständen:
·      dem Präsidenten
·      2 Vize-Präsidenten
·      dem Schatzmeister sowie 3 weiteren Vorständen.

Das Amt eines Vizepräsidenten steht zur Wahl, da dieses seit der Mitgliederversammlung 2015 vakant ist. Hierfür liegt dem RDA die Kandidatur von RDA Vorstandsmitglied Benedikt Esser, Geschäftsführer der Busunion GmbH, vor.

Im Fall seiner Wahl in das Präsidium wird seine bisherige Vorstandsposition vakant und die Mitgliederversammlung muss ein neues Vorstandsmitglied in dieses Amt wählen. Hierfür liegt dem RDA die Kandidatur von Dr. Ulrich Basteck, Geschäftsführer des Berliner Reiseveranstalters Wörlitz Tourist GmbH, vor.

 Weiterhin sind turnusgemäß die beiden RDA-Rechnungsprüfer und deren Stellvertreter zu wählen. Ferner müssen die Mitglieder den Vorstand zum Haushaltsjahr 2015 entlasten und den Haushaltsvoranschlag für 2016 verabschieden.

Die vorgesehene Tagesordnung ist  beigefügt.

RDA-Workshop: Die touristische Leitmesse für Gruppenreisen findet 2016 vom
5. bis 7. Juli in der KölnMesse statt.

Seit 1975 hat sich der RDA Workshop als Branchentreff für Bus- und Gruppentouristiker etabliert. Jährlich präsentieren Dienstleister aus allen Tourismussparten ihre Ideen und Produkte für das Geschäft von morgen. Dieser lückenlose Querschnitt durch Sortimente, Reiseziele und Zubehörfelder hat den RDA-Workshop als Leitmesse aufgestellt. Der RDA-Workshop ist das Forum für Kreative: „Neuheiten entdecken“ ist das führende operative Ziel der Besucher. Der Workshop dient ausschließlich business-to-business und ist daher nur für Fachbesucher geöffnet.

 

Köln ist als Messe- und Kongressstandort ideal. Eine hervorragende Infrastruktur, Hotels für jeden Bedarf und Etat sowie das geschichtsträchtige Kulturangebot haben Köln zum erstklassigen „Meeting Point“ gemacht.

 

 

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

RDA-Pressesprecher
Dieter Gauf

Hohenstaufenring 47-51
50674 Köln
Telefon: +49 221 91 27 72 0
Fax: + 49 221 12 47 88
E-Mail: gauf @rda .de