Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Verkehr Details
01.09.2017

Münchner Oktoberfest 2017 – Busregelung

Vom 16.09. bis 04.10.2017 wird anlässlich des Oktoberfestes wieder eine Sperrzone rund um die Theresienwiese eingerichtet, in die Busse nicht einfahren dürfen.

Betroffen sind die Straßen: Lindwurmstraße – Poccistraße – Hans-Fischer-Straße – Radlkoferstraße – Pfeuferstraße – Ganghoferstraße (bis Ridlerstraße) – Ridlerstraße – Trappentreustraße („Parksperrgebiet“) – Landsberger Straße („Parksperrgebiet“) – Bayerstraße („Parksperrgebiet“) – Martin-Greif-Straße – Schwanthalerstraße – Paul-Heyse-Straße – Kaiser-Ludwig-Platz – Herzog-Heinrich-Straße.

Folgende Parkmöglichkeiten stehen für Reisebusse zur Verfügung:

P1: Hansastraße 51 (ehemaliger IGA-Parkplatz)
Parkgebühr: € 38/pro Bus/Tag

P2: Tübinger Straße (Sendling-Westpark)

P3: Viehhof-Gelände (Ludwigvorstadt-Isarvorstadt)
Parkgebühr: € 60/pro Bus/Tag

P4: Messegelände Riem (De-Gasperi-Bogen, Tor 9)
Parkgebühr: € 17/pro Bus/Tag

P5: Fröttmaning (Parkplatz Mitte, nördlich des Stadions)
Parkgebühr: € 10/pro Bus/Tag

Zum Ein-/Aussteigenlassen steht der ZOB – Zentraler Omnibusbahnhof (Arnulfstr. 21) zur  Verfügung.
Gebühr: € 7 (bis 30 Minuten); € 10 (bis 1 Stunde)

Weitere Informationen: www.muenchen.de/veranstaltungen/oktoberfest/besucher-service/anfahrt.html

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: