Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
10.11.2017

Klösterreich: Adventmärkte, Konzerte und Besinnliches

Advent im Stift Heiligenkreuz

Zur „Vor-Adventlichen Fastenwoche“ lädt das Stift Altenburg von 12. bis 18. November 2017 zum Fasten nach der Methode Buchinger/Lützner ein. Begleitet wird diese Fastenwoche von Marie Spiermaier, die spirituelle Begleitung liegt bei Abt em. Christian Haidinger OSB. www.stift-altenburg.at

Im Stift Melk stimmen am 26. November 2017 Chöre aus Niederösterreich, Kalifornien und Wien ab 14:00 Uhr in der Melker Stiftskirche mit ihren Advent- und Weihnachtsliedern auf die kommende „stillste Zeit“ im Jahr ein. Das Ensemble Pentatonica mit zauberhaften Panflötenklängen abwechselnd mit lateinamerikanischem Brass des Venezuelan 7/4 Ensembles entführen am 3. Dezember 2017 beim Benefizkonzert in eine stimmungsvolle Klangwelt. www.stiftmelk.at.

Ein „G’miatlicher Advent“ wird am ersten Adventwochenende von 1. bis 3. Dezember 2017 im Stadtzentrum von Herzogenburg geboten, wo auch das Stift Herzogenburg mit dem Pfarrzentrum eingebunden ist und in der Stiftskirche Konzerte und Vorführungen stattfinden. Die Aussteller bieten traditionelles Kunsthandwerk und Kulinarisches aus der Region wie Wildspezialitäten, Ofenkartoffeln sowie Feuerflecken. www.stift-herzogenburg.at

Der Advent im Stift Lilienfeld mit seinen „Besinnlichen Tagen findet von 1. bis 3. Dezember 2017 statt. Hochwertiges Kunsthandwerk in den Gemäuern des Cellariums, regionale Schmankerln sowie Punsch und Glühwein und das Kulturprogramm im Dormitorium werden den Besucherinnen und Besuchern wieder einen bezaubernden Start in die Weihnachtszeit bereiten. www.adventinlilienfeld.at, www.stift-lilienfeld.at

„Adventlicher Zauber“ ist am Göttweiger Berg von 2. bis 10. Dezember 2017 täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr zu erleben: Zu Beginn der Adventzeit laden die Benediktinermönche von Stift Göttweig zu einem bunten, stimmungsvollen Veranstaltungsprogramm mit täglichen Adventkonzerten in der Stiftskirche um 14:30 Uhr. www.stiftgoettweig.at.

Die traditionelle Krippenausstellung 2017 im Stift Rein ist aus der Krippensammlung am Birglhof von Dr. Bernd Meyer aus Passail. Grulich-Krippen haben ihren Namen vom Ort Grulich in Ostböhmen. In dieser Gegend entstand nach 1700 eine besonders erfolgreiche Schnitzertradition, die ab 1780 tiefgreifende Einflüsse der Tiroler Wanderschnitzer erfuhr. Geöffnet ist die Krippenausstellung von 2. Dezember 2017 bis 1. Jänner 2018 jeden Samstag von 13-17 Uhr und an jedem Sonntag von 10-17 Uhr; an den Feiertagen von 10-17 Uhr. Gruppenführung auf Anfrage im Stift Rein unter +43 3124 51621-11. www.stift-rein.at.

Im Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg findet am 2. und 3. Dezember sowie am 9. und 10. Dezember 2017 der Adventmarkt im Binderstadl statt, der seit vielen Jahren ein fixer Bestandteil des Klosterneuburger Advents ist. www.diestiftspfarre.at/soziales/adventmarkt/

Das geistlich-gastliche Gästehaus St. Joseph der Zisterzienserinnen-Abtei Waldsassen ist an den ersten beiden Adventswochenenden ein Ausgangspunkt für verschiedene Adventsmärkte in der Oberpfalz oder dem nahegelegenen Tschechien. Ein kleiner traditioneller Weihnachtsmarkt in der Abtei Waldsassen lädt zu einem Glühwein vor dem Adventskonzert in der Stiftsbasilika, oder einer Führung in der Stiftsbibliothek ein. www.abtei-waldsassen.de

Zum Adventkonzert des Motettenchores Herzogenburg lädt das Stift Herzogenburg am 8. Dezember ein. Der Motettenchor bringt bei diesem Konzert ab 17:00 Uhr in der Stiftskirche Herzogenburg Werke von G.P. Telemann, Z. Kodály sowie europäische Weihnachtslieder zu Gehör. www.stift-herzogenburg.at

„Lebkuchenhäuser und Weihnachtskrippe“ werden im Stift Zwettl in der Adventzeit geboten: Die Orangerie im Prälatengarten wird von 9. November bis 17. Dezember 2017 von wunderbarem Duft erfüllt, wenn die Lebkuchen- und Knusperhäuser-Ausstellung ihre Pforten öffnet. Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr zeigen Zuckerbäckermeister Peter Forstner und sein Team unter dem Motto „Kunterbunt um´s Erdenrund“ die Köstlichkeiten. www.stift-zwettl.at

Der Advent wird vom Freundeskreis des Stiftes Stams, Tirol, jedes Jahr mit einer feierlichen Adventvesper begangen, die dieses Jahr am 15. Dezember 2017 um 17:45 Uhr als Choral Evensong vom Chor der Stiftsmusik Stams gestaltet wird. Dieses Jahr finden wieder Adventkonzerte und musikalisch gestaltete Gottesdienste in der Heiligblutkapelle statt:
- 2. Adventssamstag, 9.12.2017, 19:00 Uhr: Adventskonzert „Advent ist ein Leuchten“ mit den Trostberger Sängerinnen und Viergesang (Eintritt frei – Spenden erbeten)
- 2. Adventssonntag 10.12.2017, 10:30 Uhr: Konventamt, Alpenländische Volksmusik mit dem Trostberger Sängerinnen und Viergesang
- 3. Adventssonntag, 17.12.2017, 17:00 Uhr: Adventskonzert „Nun es nahen sich die Stunden“ mit Alpenländischer Volksmusik (Eintritt frei – Spenden erbeten). www.stiftstams.at.

Eine weitere Besonderheit im Advent bietet das im Stift Kremsmünster Stift Kremsmünster mit seinen Sehenswürdigkeiten für Gruppen ab 15 Personen. Als Weihnachtsspezialangebot gibt es eine Führung durch die Kunstsammlungen - äbtliche Repräsentationsräume mit Kaisersaal, Schatzkammer mit Tassilokelch, Bildergalerie, Bibliothek, Handschriftenraum, barocker Fischkalter. Der Ausklang findet mit einer Tasse Stiftspunsch und hausgemachten Weihnachtskeksen im neu gestalteten Klosterladen statt. www.stift-kremsmuenster.net

Ein „Tag der Besinnung im Advent“ wird im Kloster Wernberg bei Villach am 12. Dezember 2017 unter dem Motto „Wesent-lich & Einfach – durch Sinn und Werte“ angeboten: Von 9:30 bis 16:00 Uhr kann an diesem Tag der Besinnung vielleicht eine Ahnung von Frieden, von erfüllter Sehnsucht und die Hoffnung auf ein getrostes Weitergehen geschenkt werden, so die Leiterin Sr. Marcella Fellinger vom Kloster Wernberg. www.klosterwernberg.at.

Der Adventmarkt im Stift Seitenstetten und die Schmiedeweihnacht in Ybbsitz finden von 15.-17. Dezember 2017 statt! Zum Pauschalpreis von EUR 68,- pro Person im Doppelzimmer werden 2 Nächtigungen im Stift Seitenstetten sowie der Besuch des Adventmarkts im Stiftsmeierhof Seitenstetten und der Besuch des Schmiedeweihnachtsmarkts in Ybbsitz angeboten. www.stift-seitenstetten.at

Beim Advent-Klostermarkt im Stift Heiligenkreuz am 16. Dezember 2017 stellen im Äußeren Stiftshof 35 Stifte und Klöster aus Österreich und den Nachbarländern mit ihren Naturprodukten aus, die von den bekannten Klosterweinen bis zu exklusiven Spezialitäten, von Geraser Stiftskarpfen bis zu handwerklichen Erzeugnissen reichen. Dieser Adventmarkt soll ein besinnliches Gegenstück zu den vielen anderen Adventmärkten sein, er wird umrahmt von einem Angebot an besinnlichen Veranstaltungen, unter anderem Chorgebeten und Vorabendmesse der Mönche sowie einem Kirchenkonzert und Glockenspiel. www.stift-heiligenkreuz.org<cite>.</cite>

Der Geraser Advent ist eine eintägige Veranstaltung am 3. Adventsonntag, dem 17. Dezember 2017, im Stift Geras, die mit der Feier der Hl. Messe um 9:30 Uhr beginnt und ganz im Zeichen der besinnlichen Vorweihnachtszeit steht. Um 14:00 Uhr werden der Stiftschor und die Singgruppe Geras in der Stiftsbasilika besinnliche Musik darbieten. Führungen durch das Haus, Kunst- und Handwerksmarkt, Spezialitäten wie Geraser Stiftskarpfen, Käse, Glühwein und Punsch umrahmen diesen Tag. www.stiftgeras.at

Die Marienschwestern vom Karmel in Oberösterreich laden in ihr Kurhaus in Bad Mühllacken zum „Winterabend im Kräutergarten“ ein. Am Samstag, den 23. Dezember 2017, trifft man sich im Kräutergarten der Traditionellen Europäischen Medizin zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein. Eintritt frei. www.tem-zentrum.at

Festliches und Fröhliches bei Konzerten der Sängerknaben
Im Stift St. Florian findet am 8. Dezember 2017 ab 16:30 Uhr in der Stiftsbasilika ein Adventkonzert mit internationalen Weihnachtsliedern der St. Florianer Sängerknaben statt. Die Sängerknaben werden verschiedene Themen mit Gesängen aus diversen Jahrhunderten und in verschiedenen Stilen bunt beleuchten, unterschiedliche Formationen (von Solisten über den reinen Knabenchor und Männerensembles bis zum großen gemischten Chor) werden für klangliche Abwechslung sorgen. www.florianer.at

Im Stift Altenburg ist der Höhepunkt der Vorweihnachtszeit der „Advent im Stift Altenburg“ am 17. Dezember 2017. Wie jedes Jahr gestalten die Altenburger Sängerknaben am dritten Adventsonntag die Hl. Messe um 10:00 Uhr, ab 11:00 Uhr wird ein Weihnachtsmarkt, eine Krippenausstellung, ein Bücherflohmarkt und ein Sängerknabencafé angeboten. Am Nachmittag (14:00 und 16:00 Uhr) laden die Sängerknaben zum Adventkonzert in die Stiftskirche. www.altenburger-saengerknaben.at.

Weitere Infos: www.kloesterreich.com. 

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: