Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
13.01.2017

Erlebnispark Tripsdrill: Gruppenangebote & Attraktionen für Jung und Alt

Die Katapult-Achterbahn „ Karacho“

Neuheiten, modernste Tagungsmöglichkeiten, altersspezifische Gruppenangebote, tierischer Zuwachs und tolle Veranstaltungen stehen in diesem Jahr im Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill auf dem Programm.

Themenbereich „ Karle Kolbenfresser“
Mit über 100 originellen Attraktionen – darunter die spektakuläre Katapult-Achterbahn „ Karacho“ – garantiert der im Stile„ Schwaben Anno 1880“ aufwändig thematisierte Erlebnispark außergewöhnliche Erlebnisse für Groß und Klein. Tüftlergenie Karle Kolbenfresser war nicht nur der Ideengeber für die Katapult-Achterbahn „ Karacho“. Auch die neue Familienattraktion „ Heißer Ofen“ trägt seine Handschrift: Hier können Klein und Groß auf Motorrädern ordentlich Gas geben und in die Steilkurve heizen. Mit der „ Werksküche“ entstand im Stil einer alten Fabrik ein neues Themenrestaurant, das im Obergeschoss modernste Tagungsmöglichkeiten bietet: Die „ Tüftlerstätte“ ist ausgestattet mit Hightech wie Whiteboard, Flipchart, einem großen Flatscreen-Präsentationsmonitor, Soundanlage, Mikrophone und WLAN. Bis zu 120 kreative Köpfe finden hier Platz. Besonderer Höhepunkt: Morgens um 9.50 Uhr, bevor die Katapult-Achterbahn für die Parkbesucher öffnet, können die Tagungsgäste exklusiv zur ersten Fahrt des Tages mit der Karacho starten und dann mit frischem Kopf in die Tagung gehen.

Neu 2017: Flug-Duell im Erlebnispark
Hoch hinaus geht es 2017 mit einem turbulenten Flug-Duell: Die aufwendig thematisierte Attraktion entführt die Besucher in die Zeit der Flugversuche des Schneidermeisters Albrecht Ludwig Berblinger – besser bekannt als Schneider von Ulm. Ob beschaulicher Rundflug oder turbulentes Flug-Duell: Die interaktive Attraktion bietet jede Menge Spaß!

Neu 2017: Zuwachs im Wildparadies
Tierisch viel los ist auch im benachbarten Wildparadies mit seinen rund 40 verschiedenen Tierarten. Neben der Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär & Co. um 14.30 Uhr begeistern die imposanten Greifvögel während der Flugvorführung auf der Falknertribüne um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr. 2017 können im Wildpark auch Fischotter beim Schwimmen und Herumtollen beobachtet werden.

Weitere Baumhäuser im Natur-Resort
Direkt vor dem Wildparadies Tripsdrill laden 20 Schäferwagen und inzwischen 28 Baumhäuser zur naturnahen Übernachtung ein. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Baumhäusern wurde das Angebot in den letzten Monaten erheblich ausgebaut. Die Schäferwagen sind jeweils für bis zu 5 Personen ausgelegt – mit Heizung, Kühlschrank, Waschbecken, TV, Ventilator und einer Sitzecke. Das thematisierte Badehaus befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Die hochwertig ausgestatteten Baumhäuser (2-4 Personen bzw. 5-6 Personen) bieten Hotelkomfort in luftigen Höhen – Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine sowie ein eigener Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung; auch WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Altersspezifische Gruppenangebote
Egal ob Schulklasse, Jugendgruppe, Vereine oder Senioren – in Tripsdrill gibt es auf Alter und Interessen zugeschnittene Programme. Sowohl im Erlebnispark als auch im Wildparadies stehen spannende Führungen zur Auswahl.

Bei der „ Hausgemachten Späßle-Tour“ werden die Besucher auf einen humorvollen Rundgang durch Tripsdrill entführt und erfahren Wissenswertes über die Tripsdriller Geschichte. Im Wildparadies schärft man sich beim Angebot „ Natur-Pur“ an mehreren Stationen Sinne und Wahrnehmung.

Besondere Vorteile genießen Gruppen bei den Komplett-Angeboten für Eintritt & Essen. Neben dem Eintritt beinhaltet dies jeweils ein Essen im „Gasthaus zur Altweibermühle“ oder für Schulklassen und Jugendgruppen im „Vespergarten“. So können sich gemischte Gruppen zum Beispiel beim Angebot „ Schwabenhaftes Menü“ im „ Gasthaus zur Altweibermühle“ kulinarisch verwöhnen lassen.

Im Vergleich zu den Einzelpreisen sparen die Gruppen bei den Komplett-Angeboten bis zu 40 %. Ein besonderes Schmankerl ist das beliebte „Schnäppchen-Angebot“. Im Frühjahr vom 24. April bis 2. Juni 2017(außer 1., 25. & 26.Mai) und im Herbst vom 4. bis 27. Oktober2017 ist dieses Arrangement für Senioren- und Behindertengruppen buchbar (Montag bis Freitag). Neben dem Eintritt ist das Mittagessen inklusive – für € 16,90 pro Person.

Nur für Busunternehmen
Busunternehmer genießen in Tripsdrill besondere Vorteile. Jede Gruppe, die über ein Busunternehmen angemeldet wird, erhält mindestens fünf Prozent Rabatt (Zahlart Rechnung). Je nachdem, wie viele Buchungen das Unternehmen in der Saison tätigt, erhöht sich der Nachlass. Für die Anreise mit dem Reisebus stehen vor dem Erlebnispark Tripsdrill über 80 kostenfreie Busparkplätze zur Verfügung. Selbstverständlich werden auch die Busfahrer bestens versorgt. Im „ Busfahrerstüble“ gibt es einen Aufenthaltsraum mit TV, Küchenzeile und Getränkeautomat, einen Ruhebereich mit Liegesesseln sowie einer Terrasse mit Blick auf den Mühlensee.

Nach Anmeldung an der Gruppenkasse erhalten Busfahrer:
•Tripsdriller Tages-Pass für den Erlebnispark inklusive Wildparadies
•1 Vinarium-Glas
•1 Mittagessen mit Getränk
•Getränkemarken (Kaffee, alkoholfreie Getränke).

Der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill haben in der Saison 2017 vom 8. April bis 5. November täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für gemischte Gruppen ab 20 Personen € 21,00 pro Person. Weitere Informationen zu den Gruppentarifen sowie zusätzlichen Angeboten erhalten Sie auf www.tripsdrill.de

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: