Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
20.05.2016

Schweizer Ernst Marti AG erneuert Fuhrpark mit Setra ComfortClass 500

Heinrich Marti (links), übernimmt einen Teil der neuen Setra Flotte in Neu-Ulm von Dietmar Widera, Vertriebsleiter Reisebusse EvoBus Schweiz AG

Mit der Übernahme von insgesamt elf Fahrzeugen der TopClass und ComfortClass 500 setzt die Schweizer Ernst Marti AG auch in diesem Jahr wieder auf die Marke Setra. Mit sechs S 516 HD in 5-Sterne-Ausführung sowie vier S 516 HD und einem Doppelstockbus S 431 DT mit 4-Sterne-Klassifizierung wird die Verjüngung der Flotte weiter umgesetzt.

Zu den offiziellen Übernahmen im Neu-Ulmer Kundencenter der Marke waren bis zu 250 Fahrgäste mitgereist. Geschäftsführer Heinrich Marti hebt die Vorzüge der Setra ComfortClass für sein Unternehmen hervor: „In einem breiten und vielseitigen Einsatzprofil entsprechen die Busse den anspruchsvollen Bedürfnissen bezüglich Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in optimaler Weise. Zudem ermöglichen die konstruktiven Voraussetzungen eine perfekte Umsetzung unserer individuellen Ausrüstungskonzepte.“

Die 1903 gegründete Ernst Marti AG ist in der Schweiz ein landesweit anerkannter Anbieter für anspruchsvolle Bus- und Gruppentouristik. Das Unternehmen ist Vorreiter für Komfortkonzepte im Reisebus und stattet seine Fahrzeuge unter anderem mit versetzten Bestuhlungen, verstellbaren Kopfstützen, ebenerdigen Toiletten, umfangreichen Küchenausbauten, extra breiten Mitteleinstiegen sowie Media-on-Demand Unterhaltungssystemen aus. Der Busbetrieb aus dem Kanton Bern, seit 60 Jahren Partner von Setra, hat derzeit 38 Reisebusse im Fuhrpark, die allesamt den Schriftzug der Ulmer Marke tragen. 

 

 

 

 

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: