Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
23.03.2016

Neues Maritim Hotel in der Türkei

Auf der ITB in Berlin wurde der Vertrag für das neue Maritim Hotel Saray Regency offiziell unterzeichnet - am 1. April 2016 übernimmt die Maritim Hotelgesellschaft das 4-Sterne-Haus an der türkischen Riviera nahe Side (Antalya).

Das Hotel wird unter dem Markennamen Maritim geführt und verfügt über insgesamt 381 Zimmer, darunter Familienzimmer, Suiten und zwei behindertengerechte Zimmer. Nur 65 Kilometer vom Flughafen Antalya und fünf Kilometer von Side entfernt, bietet das neue Maritim Hotel Saray Regency neben einem all-inclusive Service unter anderem zahlreiche Sport- und Wassersportmöglichkeiten, drei Außenpools inklusive Wasserrutschen, zwei Innenpools sowie Spa & Wellnessangebote für Erholungssuchende und einen direkten Zugang zum 150 Meter entfernten Privatstrand.

„Die Ferienregion türkische Riviera bietet hohe Qualität, attraktive Preise und hervorragende Bedingungen für einen vielseitigen und erholsamen Urlaub. Zudem ist diese beliebte Urlaubsregion friedlich, die Sicherheitslage ist lediglich in den großen Städten wie Istanbul problematisch. Deshalb gehen wir davon aus, dass die Touristen schon bald an die türkischen Strände zurückkehren“, erklärt Dr. Monika Gommolla, Eigentümerin und Aufsichtsratsvorsitzende der Maritim Hotelgesellschaft. Die Konzernchefin ist ebenfalls Geschäftsführerin der Hotel Management Services GmbH (HMS) mit Sitz in Köln. Die HMS kümmert sich bereits seit 2004 um die Expansion der Maritim Hotelgesellschaft im Ausland.

Die Maritim Hotelgesellschaft ist die größte inhabergeführte deutsche Hotelkette und in sechs Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien und China. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden. Mehr Informationen unter www.maritim.de.

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: