Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
25.02.2016

Schlossgärten Arcen: Am 24. März startet die neue Gartensaison

Schloss mit Orangerie und Rosarium

Ab Gründonnerstag, den 24. März 2016, öffnen sich wieder die Tore der der Schlossgärten Arcen und es erwartet die Besucher eine Erlebniswelt voller Gärten, Kunst und Kultur. Highlights der Eröffnung sind das traditionelle Ritterspektakel am Osterwochenende sowie der Start der Frühjahrs-Explosion, bei der beeindruckende Blumenkompositionen den Frühling begrüßen. 

Besucher der Schlossgärten Arcen werden am Osterwochenende (Samstag, 26. März bis Montag, 28. März) zu einer Show mit u.a. Ritterspielen, Waffendemonstrationen, Greifvogeldemonstrationen und kulinarischen Kostproben aus dem Mittelalter eingeladen. Während im vergangenen Jahr die Wikinger das Schloss in Arcen heimsuchten, wird dieses Jahr die Hochzeit der mittelalterlichen Brautleute Aleit Schenk und Reinald von Gelre im Jahr 1503 gefeiert. Zur Hochzeit werden Hunderte Gäste in mittelalterlicher Kleidung erwartet.
Die Besucher der Schlossgärten Arcen werden an diesem Wochenende eingeladen, sich in die Zeit des ‚Herzogtums von Gelre’ zurückversetzen zu lassen und eine mittelalterliche Hochzeit hautnah mitzuerleben.

Auf dem Turnierfeld finden verschiedene Demonstrationen statt. Dort können mittelalterliche Gewerke, Musik, Ritterturniere, ein Mittelaltermarkt, Ritterturniere und ein Falkner mit einer Greifvogelshow begutachtet werden. Das mittelalterliche Zeltlager und seine Bewohner laden zu einem Rundgang ein, der die Besucher in eine längst vergangene Welt versetzt. In den Kellergewölbe des Schlosses können Besucher mittelalterliche Speisen ausprobieren.

Eigentlich bestimmt die Natur, wann die über zehntausend Blumenzwiebeln im Frühjahr mit ihren Blüten erste Farbtupfer in die Landschaft zaubern. Davon lassen sich die Schlossgärten Arcen aber nicht beeindrucken. Der Schlosshof wird bereits vorher mit Blumenmosaiken ausgeschmückt und im Schlosspark laden farbenfrohe Blumenkompositionen zum Frühlingsbegrüßen ein. In den verschiedenen, historisch eingerichteten Räumen im Schloss werden Blumenarrangements zum Thema Frühling gezeigt. Diese Blumenpräsentationen werden des niederländischen Blumenzwiebelsektors ermöglicht, die hier mit den schönsten Frühjahrsblühern ihre Aufwartung machen. Diese Präsentation wird regelmäßig mit frischen Pflanzen erneuert und kann vom 29. März bis zum 30. April bewundert werden. Zahlreiche Züchter aus den Niederlanden zeigen traditionsgemäß ihre Blumenzwiebel-Beete mit vielen exklusiven Sorten. Weitere Infos: www.kasteeltuinen.nl

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: