Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
28.04.2016

Jahresübersicht: Viel los in Berlin

Berlin-Besuchern stehen im Durchschnitt täglich 1.500 Veranstaltungen zur Auswahl. Weltberühmte Museen und avantgardistische Galerien, virtuose Orchester und Elektrobeats, prominente Theaterbühnen und Open-Air-Acts – jeder Tag in Berlin bietet eine unglaubliche Vielfalt.

Eröffnungen, Ausstellungen und Events
Lenné-Jahr 2016

Doppeljubiläum: 2016 jährt sich der Todestag des Gartenbaukünstlers Peter Joseph Lenné (1789–1866) zum 150. Mal und der Beginn seiner Umgestaltung des Glienicker Landschaftsparks zum 200. Mal. Diverse Veranstaltungsorte, 2016, www.visitBerlin.de/de/event/31-12-2016/lenne-jahr-2016

Kunst der Vorzeit: Felsbilder aus der Sammlung Frobenius
Die Felskunst ist die älteste überlieferte Kunst der Menschheit. Der Gropius-Bau präsentiert rund 100 großformatige Felsbildkopien sowie Fotografien aus Europa, Afrika und Australien und geht der Bedeutung der Felsbilder für die Künstler der Moderne nach. Martin-Gropius-Bau, 21. Januar - 16. Mai 2016, www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/gropiusbau/programm_mgb/veranstaltungsdetail_mgb_ausstellungen_137493.php

Sonderausstellung „Spinosaurus“
T-Rex Tristan bekommt Besuch: Das weltweit erste Skelettmodell eines Spinosaurus wird vier Monate lang im Naturkundemuseum präsentiert. Museum für Naturkunde, 9. Februar - 12. Juni 2016, www.naturkundemuseum-berlin.de

Eröffnung: The Wall Museum East Side Gallery
An der East Side Gallery entsteht ein weiteres Mauermuseum. Zwölf multimediale Ausstellungsräume zeigen das Leben während der Teilung Ost- und Westdeutschlands. East Side Gallery, seit März 2016, www.thewallmuseum.com

Lee Miller – Fotografien
Der Gropius-Bau zeigt 100 Werke von Lee Miller, eine der vielseitigsten amerikanischen Fotografinnen des letzten Jahrhunderts. Bilder von Reisen und aus Kriegsberichterstattungen sind ebenso vertreten wie Mode- und Porträtfotos. Martin-Gropius-Bau, 19. März - 12. Juni 2016, www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/gropiusbau/programm_mgb/veranstaltungsdetail_mgb_ausstellungen_141717.php

Eröffnung: The Gate Berlin
The Gate präsentiert auf 400 Quadratmetern eine multimediale Show: Besucher gehen auf eine historische Reise vom Kaiserreich über den Nationalsozialismus und den Mauerfall bis heute. Die einzigartige Multimedia-Inszenierung kombiniert raumfüllende Medien-Flächen mit einer überwältigenden Soundkulisse. Pariser Platz, ab April 2016, www.thegate-berlin.de

Die Maya. Die Sprache der Schönheit
Mit einer großen Sammlung an Skulpturen und Keramik behandelt die Ausstellung einen grundlegenden Aspekt der prähispanischen Bildenden Kunst: den Körper. Martin-Gropius-Bau, 12. April - 7. August 2016, www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/gropiusbau/programm_mgb/veranstaltungsdetail_mgb_ausstellungen_151765.php

Erwin Wurm. Bei Mutti
Erwin Wurm lotet die Grenzen zwischen Skulptur, Objekt und Performance aus. Ein Hauptwerk der Schau ist das Narrow House, ein Nachbau seiner Elternhauses verengt auf knapp über einen Meter. Berlinische Galerie, 15. April - 22. August 2016, www.berlinischegalerie.de/ausstellungen-berlin/vorschau/erwin-wurm/

Tanz der Vampire
Nach fast dreijähriger Pause kehrt Roman Polanskis Musical-Erfolg für eine kurze Spielzeit zurück nach Berlin.Theater des Westens, 24. April - 25. September 2016, www.stage-entertainment.de/musicals-shows/tanz-der-vampire-berlin.html

53. Theatertreffen
Das renommierte Theaterfestival lädt jedes Jahr im Mai seit 1964 zehn hochkarätige Inszenierungen der aktuellen Theatersaison im deutschsprachigen Raum nach Berlin ein. Haus der Berliner Festspiele u.a., 6. - 22. Mai 2016, www.berlinerfestspiele.de

Karneval der Kulturen 2016
Am Pfingstwochenende feiern rund eine Million Menschen den Karneval der Kulturen in Berlin-Kreuzberg. Blücherplatz, 13.-16. Mai 2016, www.karneval-berlin.de

Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland
Die Ausstellung widmet sich dem Einwanderungsland Deutschland in all seinen Facetten: Integration und Assimilation, Identität und Staatsangehörigkeit, Fremdenfeindlichkeit und Islamophobie, Aufnahme- und Parallelgesellschaft. Deutsches Historisches Museum, 21. Mai - 16. Oktober 2016, www.dhm.de/ausstellungen/vorschau.html

ILA Berlin Air Show
Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung zeigt Fluggeräte und Technologien der Luft- und Raumfahrt von mehr als 1.100 Ausstellern aus rund 40 Ländern. Berlin ExpoCenter Airport, 1. - 4. Juni 2016, www.ila-berlin.de

Revolution und Mauerfall
Auf dem Außengelände der ehemaligen Stasi-Zentrale illustriert die Open-Air-Ausstellung Verlauf und Auswirkungen des Umbruchs 1989 und das Ende der DDR. Im Mittelpunkt stehen Schicksale von Menschen, die am Protest beteiligt waren. Stasi-Museum, ab 17. Juni 2016, revolution89.de

9. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Das Forum für zeitgenössische Kunst findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten in Berlin statt. Das New Yorker Künstlerkollektiv DIS wurde zum kuratorischen Team für die Berlin Biennale 2016 berufen. Diverse Veranstaltungsorte, 4. Juni-18. September 2016, www.berlinbiennale.de

Fête de la Musique 2016
Die Fête de la Musique 2016 geht mit über 100 Bühnen-Standorten an den Start. Der Importschlager aus Frankreich ermuntert Jung und Alt, Laien- und Profimusiker aller Stilrichtungen, alljährlich am 21. Juni zu den Instrumenten zu greifen und bei freiem Eintritt und ohne Gage in aller Öffentlichkeit Musik zu machen.  21. Juni 2016, www.fetedelamusique.de

Berliner Philharmoniker
Saisonabschlusskonzert unter freiem Himmel: Die Philharmoniker interpretieren Werke von Bedřich Smetana und Antonín Dvořák. Waldbühne, 26. Juni 2016, www.berliner-philharmoniker.de

El Siglo de Oro. Spanische Malerei und Skulptur des 17. Jahrhunderts
Die Ausstellung bietet die Gelegenheit, eine der bedeutendsten Epochen der europäischen Kulturgeschichte anhand von Originalen der Malerei sowie der Bildhauerei und Grafik kennenzulernen. Gemäldegalerie, 1. Juli-30. Oktober 2016, www.smb.museum/ausstellungen/detail/el-siglo-de-oro-spanische-malerei-und-skulptur-des-17-jahrhunderts-1.html

Classic Open Air
Konzerte mit klassischer Musik und populären Melodien auf dem Gendarmenmarkt vor der Kulisse des Konzerthauses mit abschließendem Höhenfeuerwerk. Gendarmenmarkt, 21.-25. Juli 2016, www.classicopenair.de

Dada Afrika
Zum 100. Geburtstag der Entstehung des Dadaismus zeigt die Berlinische Galerie rund 120 Werke aus nationalen und internationalen Sammlungen. Die Ausstellung fokussiert sich speziell, auf die dadaistische Rezeption von afrikanischen, asiatischen und ozeanischen Arbeiten. Berlinische Galerie, 5. August - 7. November 2016, www.berlinischegalerie.de/ausstellungen-berlin/vorschau/dada-afrika/

The One Grand Show
Im Zentrum der neuen Grand Show im Friedrichstadt-Palast steht ein leer stehendes Revuetheater, das durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen wird. Die Kostüme wurden eigens von Jean Paul Gaultier entworfen. Friedrichstadt-Palast, ab September 2016, www.palast.berlin/de/index/shows/the-one-grand-show/

Pyronale
Die Pyronale bietet Feuerwerkskunst der Weltklasse: Sechs Mannschaften wetteifern mit fantasievollen Kreationen und atemberaubenden Effekten um die Gunst der Zuschauer. Maifeld am Olympiastadion Berlin, 9.-10. September 2016, www.pyronale.de

Pina Bausch und das Tanztheater
Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt das Schaffen der Choreografin Pina Bausch und ihrer Wuppertaler Kompagnie von März bis Juli erstmals im Rahmen einer Ausstellung. Im Herbst ist die Schau in Berlin zu sehen. Martin-Gropius-Bau, 15. September 2016-9. Januar 2017, www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen

Deutscher Kolonialismus. Geschichte und Gegenwart
Die Ausstellung gibt einen Überblick über die deutsche Kolonialgeschichte. Präsentiert werden Themen wie die Herrschaftspraxis, die wirtschaftliche Nutzung und Ausbeutung, der Umgang mit der einheimischen Bevölkerung, Völkermord und andere Verbrechen. Deutsches Historisches Museum, 14. Oktober 2016-14. Mai 2017, www.dhm.de/ausstellungen/vorschau/deutscher-kolonialismus.html

IGA Berlin 2017 – Ein Mehr aus Farben
186 Tage urbanes Grün in Marzahn-Hellersdorf: Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 widmet sich die erste Internationale Gartenausstellung in Berlin grünen Stadträumen und Kultur in vielfältiger Dimension. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt, den Kienberg und das Wuhletal wird internationale Gartenkunst erlebbar machen und neue Impulse für zeitgemäße Stadtentwicklung setzen. Die nachhaltig entstehende Parklandschaft „Kienbergpark“ rund um das Ausstellungsgelände wird nach der IGA kostenfrei zugänglich sein. IGA-Gelände, 13. April-15. Oktober 2017, www.iga-berlin-2017.de

Sport-Events 2016-17
ISTAF – Internationales Stadionfest

Das Leichtathletik-Highlight des Jahres im Olympiastadion. Olympiastadion Berlin, 3. September 2016, www.istaf.de

Internationales Deutsches Turnfest
Die größte Breitensport-Veranstaltung der Welt gastiert bereits zum fünften Mal in Berlin. Spannende Wettkämpfe mit bis zu 70.000 Teilnehmern, glamouröse Galas und interessante Workshops stehen auf dem Programm. 3.-10. Juni 2017, www.turnfest.de

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: