Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
26.04.2016

Mitglieder der Großen Koalition tagten im Europa-Park

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder und Europa-Park Geschäftsführer Roland Mack begrüßen den niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte (v.l.).

Am 21. und 22. April 2016 kamen die geschäftsführenden Vorstände der Bundestagsfraktionen von Union und SPD in dem beliebtem Freizeitpark zu einer gemeinsamen Klausurtagung zusammen. Während ihres zweitägigen Treffens im Hotel „Santa Isabel“ tauschten sich die Mitglieder der Großen Koalition unter anderem über die Themen Europa, innere Sicherheit und E-Mobilität aus.

Die rund 60 Mitglieder der Großen Koalition begrüßten den niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte als Gast ihrer Tagung. Zusammen mit dem EU-Ratschef führten die Fraktionen intensive Gespräche über Europa und die Zukunft der europäischen Union. Angesichts der Tatsache, dass europakritische Themen wie der Umgang mit der Flüchtlingskrise, der Verbleib Großbritanniens in der EU und die nach wie vor andauernde Finanz- und Schuldenkrise auf der Tagesordnung standen, bot der Europa-Park der Klausurtagung einen idealen Rahmen, schließlich symbolisiert er mit seinen 14 europäischen Themenbereichen auf einzigartige Weise die Einigkeit und den Zusammenhalt Europas. Die 3600 internationalen Mitarbeiter des Europa-Park leben nicht nur kulturelle Vielfalt, sondern führen tagtäglich vor Augen, wie Integration im Alltag funktionieren kann.

Nach mehrstündigen Verhandlungen beendeten die Klausurteilnehmer den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen. Am Donnerstag stand dann zunächst das Thema Automobilität der Zukunft auf der Agenda. Mit dem BMW-Vorstandsvorsitzenden Harald Krüger wurde unter anderem über die Mobilität von Morgen, die Sicherung der deutschen Automobilindustrie sowie alternative Antriebstechnologien diskutiert. 


Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: