Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
14.10.2015

Multimedial und barrierefrei Vögel beobachten: „Kranorama“ an der Darß-Zingster Boddenkette

Kraniche in Fischland-Darß

Am Günzer See im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wird am 15. Oktober das „Kranorama“ eröffnet, eine innovative Kranichbeobachtungsstation mit umfangreichem Informations- und Betreuungsangebot. Das „Kranorama“ ist die erste barrierefreie Beobachtungsplattform an einer Kranichnahrungsfläche im Nationalpark und verfügt über eine Live-Übertragung der Kraniche auf einen Monitor sowie über Informationen zu Rast und Zug der sogenannten „Vögel des Glücks“, die über audiovisuelle Medien präsentiert werden.

Ranger aus dem nahegelegenen Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf betreuen die Gäste vor Ort. Die Darß-Zingster Boddenkette und Rügen gehören zu den bedeutendsten Sammel- und Rastregionen für Kraniche auf dem westeuropäischen Zugweg. Zum Höhepunkt des Herbstzuges legen hier rund 70.000 Kraniche gleichzeitig eine Rast ein

Weitere Informationen: www.nabu-wwf-kranichzentrum.de

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: