Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
29.10.2015

Liebliches Taubertal bietet auf 120 Kilometern Weihnachten

Weihnachtsmarkt in Bad Mergentheim, Foto: Stadt Bad Mergentheim

In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird ab Mitte November der Weihnachtszauber eingeläutet. Die Weihnachtsmärkte sind dabei die Höhepunkte der Advents- und Weihnachtszeit. Dazu gehören auch jahreszeitliche Konzerte und Ausstellungen. Das „Liebliche Taubertal“ verwandelt sich bis zum Jahresschluss in ein 120 Kilometer langes Weihnachtsziel. Ab sofort gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ einen Flyer, der über alle Advents- und Weihnachtstermine informiert.

Die Veranstaltungen starten am Samstag, 14. November, in Bad Mergentheim mit einem weihnachtlichen Markt im Wildpark und enden am Dienstag, 29. Dezember, ebenfalls in der Kurstadt mit einem Weihnachtsbasar. Dazwischen liegen zwischen Rothenburg ob der Tauber und Freudenberg am Main sowie zwischen Ahorn/Boxberg und Grünsfeld/Wittighausen 93 weihnachtliche und adventliche Angebote. Sie sind häufig auf Tradition, Brauchtum und Kulinarik ausgerichtet. „Das ‚Liebliche Taubertal‘ ist dann in den Städten und Gemeinden weihnachtlich geschmückt. Wenn die Weihnachtsmärkte auf den Markt- und Dorfplätzen auf die Feiertage einstimmen, herrscht ein wunderbares Ambiente“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

In das weihnachtliche Ambiente bringen sich auch die Hotellerie und Gastronomie ein. In der Advents- und Weihnachtszeit und auch über den Jahreswechsel können zahlreiche Arrangements gebucht werden.

Der Weihnachtsflyer des Tourismusverbandes enthält alle genannten Angebote. Er ist erhältlich beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, Fax 09341/82-5700, E-Mail touristik @liebliches-taubertal .de, Internet: www.liebliches-taubertal.de

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: