Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
19.11.2015

Mit dem Setra durch die Steilkurve

Bis zu 90 Grad neigt sich der S 511 HD bei der Durchfahrt durch die Steilkurve auf dem Testgelände in Stuttgart-Untertürkheim.

Mit einem neuen Clubbus S 511 HD können Besucher ab sofort die Daimler-Teststrecke in Stuttgart-Untertürkheim auf sehr bequeme und vor allem sichere Art „erfahren“. Ulrich Bastert, Leiter Marketing, Sales and After Sales Daimler Buses, übergab das Fahrzeug der Setra ComfortClass 500 an Frank Deiss, den Leiter des Mercedes-Benz Werkes Untertürkheim, auf dessen Gemarkung sich das 8,4 Hektar große Versuchsgelände befindet.

Der 10465mm lange S511HD, als kürzestes Modell der innovativen Baureihe seit Anfang des Jahres auf dem Markt, ist Nachfolger eines S411HD der Setra TopClass400, der hier über sechs Jahre als Besucherbus eingesetzt war. Dank seiner kompakten Fahrzeugabmessungen bietet der Clubbus den Gästegruppen ein Erlebnis der Sonderklasse, zu dem unter anderem auch die Fahrt auf einer Steigung und einer Gefällstrecke gehört.

Zum Höhepunkt der Demonstrationsfahrten, bei denen unter anderem auch Ausweich- und Bremsmanöver in unterschiedlichen Geschwindigkeiten gefahren werden, zählt die Durchfahrt einer Steilkurve, die einen Radius von 60 Metern hat. Der S511HD bewältigt die Passage mit einer Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern und erreicht dabei eine Neigung von bis zu 90 Grad.

Das Testgelände im Daimler Stammwerk Stuttgart-Untertürkheim ist bereits seit Ende der 60er-Jahre in Betrieb und für etwa 2500 Besucher jährlich ein eindrucksvolles Erlebnis. Auf einer Gesamtlänge von über 15 Kilometern Länge sind hier verschiedene Streckenprofile dargestellt, die von den Versuchsingenieuren des Konzerns für unterschiedliche Prüfprogramme genutzt werden. Alle hier vorhandenen Straßen- und Geländearten sind originalgetreue Nachbauten real existierender Strecken auf der ganzen Welt.

Effizient und erfolgreich - die Setra ComfortClass 500
Der S511HD ist ein Fahrzeug der Setra ComfortClass 500. Die Setra Baureihe vermittelt die klassischen Setra Elemente Innovation, Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit in einem neuen Stil. Die Setra ComfortClass 500 bewies bereits kurz nach der Markteinführung in einem spektakulären Record Run höchste Energieeffizienz. In dieser vielbeachteten Vergleichsfahrt kam das Testfahrzeug auf eine Kraftstoffverbrauchs-Ersparnis von 8,2 Prozent gegenüber dem Euro 5-Vorgängermodell.

Der kompakte S6 macht den Anfang
Zwischen dem S 511 HD und der Vorstellung des allerersten Clubbusses liegen sechs Jahrzehnte. Mit 6700 mm Länge war der S 6 der Setra Baureihe 10 der kleinste Setra Bus, der jemals gebaut wurde - und der erste selbsttragenden Kompaktbus der Welt. Seine Premiere feierte der Bus im Jahr 1955 auf dem Genfer Automobilsalon. 1965 präsentierte Setra mit dem S 7 den Nachfolger des S 6. Als Weiterentwicklung des S 7 ging 1968 der wendige S 80 der Baureihe 100 in Serie. In die Ahnengalerie der Setra Clubbusse gehört auch der S 210 HD. Der 9340 mm lange Bus war nach der Einstellung des S 208 H im Jahr 1983 der erste Hochdecker unter den Kompaktbussen. Mit dem S 309 HD kam die Marke Setra im Jahr 1994 dem Kundenwunsch nach, auch in der Baureihe 300 einen Reisebus zu platzieren, der die Neun-Meter-Marke nicht überschritt.

 

 

 

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: