Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
24.03.2014

"goldgas Tag des Handballs" am 6. September 2014 - Frankfurt wird zur Handball-Hauptstadt

Frankfurt, das Wirtschaftszentrum am Main, gehört auch in Sachen Sport zu den attraktivsten Städten Deutschlands. Und jetzt erwartet die Hessen-Metropole ein sportliches Highlight bislang unbekannten Ausmaßes.

Am Samstag, 6. September, trifft sich die deutsche Handballfamilie in der Commerzbank-Arena zu einem einmaligen Event: Beim goldgas Tag des Handballs kommt es zum Schulterschluss der Handball-Basis mit der stärksten Liga der Welt. „Es geht um den Handball an sich, von der Jugend bis zur Bundesliga. Und natürlich darf auch ein attraktives Rahmenprogramm nicht fehlen, das nicht nur die Handball-Fans, sondern auch interessierte Event-Besucher fasziniert“, erklärt Thorsten Storm, Manager des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, dessen Team als Europapokalsieger den Champions League-Gewinner HSV Handball zum fälligen Punktspiel der DKB Handball-Bundesliga erwarten wird.

Doch bevor der Anpfiff zu dieser Spitzenbegegnung erfolgt, findet auf den Vorfeldern des Stadions ein Turnier von weiblichen und männlichen C- und D- Jugendmannschaften statt, deren Finalspiele  dann in der Commerzbank-Arena ausgetragen werden. Dort geht auch ein ‚Spiel der Legenden‘ über die Bühne, bei dem sich zwei Prominenten-Mannschaften gegenüber stehen werden.

TV-Sportmoderator Frank Buschmann bietet in seinem „Team Buschi“ nicht nur Show-Größen, sondern auch geballte Handball-Prominenz wie Christian Schwarzer und Jackson Richardson auf. Kontrahent Stefan Kretzschmar will mit seiner „Kretzsche-Auswahl“, die von Ex-Torjäger Lars Christiansen und Ex-Bundestrainer Heiner Brand angeführt wird, dagegenhalten.

Die Zuschauer bekommen auch im Rahmenprogramm einiges geboten. Stadionfest für die Kids, Infostände der Handballverbände und der DKB Handball-Bundesliga, Podiumsdiskussionen und Autogrammstunden mit aktuellen und ehemaligen Handball-Stars. Rundum also ein Angebot für die gesamte Handball-Familie, die mit ihrem Besuch des goldgas Tag des Handballs dazu beitragen kann, dass „nebenbei“  auch ein Weltrekord aufgestellt wird.  Getreu dem Motto: „Dabei sein, wenn Handball in eine neue Dimension eintritt.“  Bis jetzt hat ein Handballspiel in Dänemark mit 36651 Zuschauern die größte Publikumskulisse.  „Es  muss unser Ehrgeiz sein, diese Zahl mit dem goldgas Tag des Handballs noch zu toppen“, sagt Löwen-Boss Thorsten Storm.Das Interesse an dieser Großveranstaltung, die Frankfurt an einem Tag zur Hauptstadt des deutschen Handballs machen wird, ist nicht nur bei den Handball-Fans riesig.

Der TV-Sender Sport1 plant eine ausführliche Berichterstattung aus der Commerzbank-Arena und auch die Spitzenverbände begrüßen die Durchführung dieses Events. Für Bernhard Bauer, Präsident des Deutschen Handballbundes, „ist eine solche zentrale Veranstaltung möglicherweise ein Modell für die Zukunft“, während Frank Bohmann, Geschäftsführer der DKB Handball-Bundesliga, erklärt: „Der goldgas Tag des Handballs  wird die Faszination unserer Sportart darstellen und sie erlebbar machen.“

Weitere Informationen zum "goldgas Tag des Handballs 2014" finden Sie unter www.tag-des-handballs.de

Für vergünstigte Tickets für Gruppen ab 30 Personen kontaktieren Sie busangebot @tag-des-handballs .de

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: