Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verkehr > Bustourismus > Bustourismus Detail
22.07.2014

Bremen: Maritimes Spektakel an und auf der Weser

Waghalsige Wassersportarten und stimmungsvolle Shanty-Chöre, eine stattliche Schiffsparade und spannende Bootsbesichtigungen, alles thematisch garniert mit Vorträgen, Führungen und Besichtigungen der maritimen Wissenschaft und Wirtschaft: Die Maritime Woche präsentiert vom 19. bis 27. September die vielfältigen Facetten der Stadt an der Weser. Eine romantische Lampionfahrt der Sportboote bildet den Auftakt zum festlichen Eröffnungswochenende der neuntägigen Veranstaltung in der Hansestadt. Hunderte Lampions schmücken schnittige Yachten und PS-starke Motorboote. Die so beleuchteten Schiffe schippern entlang der Weserpromenade Schlachte und zaubern damit eine bunte Farbenpracht auf das innerstädtische Weserwasser. Weithin sichtbar verwandelt zum Abschluss der Lampionfahrt das Höhenfeuerwerk den nächtlichen Himmel in ein Lichtermeer.

Maritimer Markt und Open Ship
Weser und Innenstadt sind am 20. und 21. September Schauplatz für zahlreiche Attraktionen im, am und auf dem Wasser: Der „Maritime Markt“ am Martini-Anleger bietet Informationen und Unterhaltung, Aktionen und Attraktionen. Die Besucher erwarten hier maritime Aussteller aus Kunst und Kultur, Freizeit und Tourismus sowie Wirtschaft und Ausbildung. In Sichtweite lockt der Kajenmarkt mit dem Motto „Raus aus der Koje, ran an die Kaje“. Hier buhlen kulinarische Leckerbissen von würzigen Matjes und süßen Poffertjes bis hin zu Bier und Bratwurst um die Gunst der Genießer. Maritime Musik und Shanty-Chöre sorgen für passende musikalische Begleitung, während der Handwerkermarkt an der unteren Schlachte traditionsreiche Berufe mit Herz und Hand vorstellt. Am Weserufer laden historische Schiffe, Arbeitsschiffe, Motorboote und auch kleine Pötte beim Open Ship Landratten an Bord ein. Zum zweiten Mal dabei: Die 24 Meter lange und 6 Meter breite „Bremen 1“. Das gemeinsame Einsatzschiff der Feuerwehr Bremen und der Polizei Bremen zeigt sich hier mit all seinen technischen Raffinessen.
Wer sich für Wassersport begeistert, der bekommt bei den Präsentationen neuer und bekannter Sportarten jede Menge spritzig-sportliches auf der Weser geboten. Den imposanten Höhepunkt des Festwochenendes bildet eine große Schiffsparade auf der Weser im Bereich der Bremer Innenstadt am Samstag ab 17.00 Uhr.

Neues aus Forschung und Wirtschaft
Bis zum 27. September beweist die maritime Wirtschaft und Wissenschaft in Vorträgen, Führungen und Betriebsbesichtigungen, wie fest verankert das Meer im Arbeits- und Freizeitleben der Hansestadt ist. Wer wissen möchte, was sich hinter dem Wasser- und Schifffahrtsamt verbirgt, für was bremenports steht und wie die DGzRS ihre lebensrettenden Einsätze koordiniert, der findet auf der Maritimen Woche in Bremen spannende und interessante Antworten.

Nähere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten sowie dem Vortrags- und Rahmenprogramm der Maritimen Woche sind erhältlich bei der Bremer Touristik-Zentrale unter Service-Telefon 04 21 – 30 800 – 10 oder im Internet unter www.bremen-tourismus.de.

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: