Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Verband > Verband Detail
23.09.2016

IAA Nutzfahrzeuge: Neue Ideen sind der Antrieb der Industrie

Der zunehmende Einsatz klimafreundlicher Antriebssysteme war eines der zentralen Themen auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) für Nutzfahrzeuge, zu der sich die Branche vom 22. bis zum 29. September in Hannover trifft.

Der Mix der Antriebsseite werde künftig breiter, so die Prognosen der Repräsentanten von EvoBus, MAN und anderer führender Bushersteller, im Gespräch mit RDA-Hauptgeschäftsführer Dieter Gauf.

„Die IAA hat erneut ihren Stellenwert als Plattform für Hardware und die gesamte Mobilität beeindruckend unterstrichen“, formuliert Gauf seinen ersten Eindruck. Der jährliche Wechsel zwischen IAA und Busworld Kortrjik (ungerade Jahre) garantiere, dass die Busindustrie einmal im Jahr einem Fachpublikum ihre Hardware komplett präsentieren könne.

„Ergänzend dazu sind die RDA-Workshops mit ihrer touristischen Ausrichtung für die Bushersteller das passende Umfeld zur Präsentation ihrer hochwertigen Reisebusse. Nur dort ist der Reisebus als integraler Bestandteil der gesamten Wertschöpfungskette der Bus- und Gruppentouristik zu sehen“, erörtert der RDA-Hauptgeschäftsführer.

Gauf nutzte außerdem die Gelegenheit zu zahlreichen Gesprächen mit Reisebuszulieferern sowie mit der in- und ausländischen Fachpresse.

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: