Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Recht > Recht Detail
22.06.2012

Frankreich: ab 1. Juli 2012 Alkoholtester Pflicht!

Ab 1. Juli 2012 müssen alle Fahrer in Frankreich einen Alkohol-Schnelltester in ihrem Kraftfahrzeug mit sich führen. Wer keinen unbenutzten Tester bei einer Kontrolle vorweisen kann, muss ab November mindestens 11 Euro Bußgeld bezahlen. Die französische Regierung versucht mit dieser und anderen Maßnahmen die Verkehrssicherheit auf den Straßen zu erhöhen. Denn bei 31 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle in Frankreich ist Alkohol die Ursache. In Deutschland liegt diese Zahl bei 9,4 Prozent. Ziel dieser Mitführpflicht ist, Autofahrer vor dem Losfahren zur Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit zu bewegen.

Die Einwegtester auf chemischer Basis sind u.a. in Frankreich in Apotheken und Tankstellen sowie im Internet erhältlich. Zugelassen sind darüber hinaus auch elektronische Atemalkohohltester, die jedoch gemäß Französischer Norm (NF) zertifiziert sein müssen und bislang nur in Frankreich erhältlich sind.
Neu ist, dass die Tester auch ab sofort für ca. € 2,00 an fast jedem TÜV Süd Service-Center erhältlich sind. 

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: