Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Akademie > Akademie Detail
25.11.2016

Qualifizierte Reiseleitung, Prüfung zum Reiseleiterzertifikat

Die Reiseleitung bietet vielfältige Tätigkeiten im lokalen, regionalen und internationalen Tourismus. Gerade in der Bus- und Gruppentouristik zählt die qualifizierte Reiseleitung zum Produktkern. Der Reiseleiter ist neben dem Busfahrer der Repräsentant des Unternehmens unterwegs und somit seine Visitenkarte. Er ist nicht nur der universelle Ansprechpartner sondern vielfach der entscheidende Wohlfühlfaktor. Gute Reiseleiter sichern die Qualität der Reise und seine Arbeit ist mit entscheidend für die Bilanz, die der Gast am Ende der Reise zieht.

Reiseleiter sind Experten und Trendscouts vor Ort. Sie erkennen Optimierungen im Reiseablauf, entdecken neue Entwicklungen in den Zielgebieten und geben ihre Ideen oder Vorschläge an die Einkäufer und Entscheider des Reiseveranstalters weiter. Unterwegs sind sie „Sprachrohr“ des Veranstalters und erhalten direktes feedback der Kunden.

Das dreitägige Seminar „Qualifizierte Reiseleitung“ vom 10. bis 12. Februar 2017 in Bremen bietet Reiseleitern, Driverguides und Neulingen praxisnahes Fachwissen. Die Teilnehmer erhalten professionelle und praktische Tipps für die organisatorische Abwicklung, die methodisch didaktische Gestaltung sowie Grundlagen des Reiserechts und der Reklamationsbearbeitung.

Inhaltsauszug:
•    Anforderungen von Gästen und Reiseveranstaltern an Reiseleiter
•    Die Organisation von Standard Situationen wie Check-In, Abfahrt, Pausen, Hotelankunft, Ausflüge und Führungen
•    Methodik, Didaktik, soziale Kompetenz
•    Kundentypologien
•    Konfliktmanagement  
•    Reiserecht und qualifizierte Reklamationsbearbeitung
•    Notfälle
•    Tourismuskunde, Länderkunde
•    Reiseleitung und Scheinselbstständigkeit
•    Vorbereitung auf das Reiseleiterzertifikat des BTW und der Hochschule Bremen

Geleitet wird das Seminar vom Referententeam Prof. Dr. Harald Bartl sowie RDA-Hauptgeschäftsführer Dieter Gauf (Herausgeber RLT-Reiseleitertrainung).

Prüfung zum Reiseleiterzertifikat des BTW und der Hochschule Bremen

Jährlich – im direkten Seminaranschluss – findet am 13. und 14. Februar in der Hochschule Bremen die Prüfung für das Reiseleiterzertifikat statt. Die Teilnehmer stellen sich der Prüfungskommission, bestehend aus Hochschullehrern sowie Experten der Tourismuswirtschaft. Bereits über 500 dieser Zertifikate händigte die Hochschule Bremen bisher frisch zertifizierten Reiseleitern aus.

Es gibt in Deutschland weder ein anerkanntes Berufsbild noch entsprechende Berufszugangsvoraussetzungen für den Bereich Reiseleitung. „Mit dem Reiseleiterzertifikat werden die Qualität der Dienstleistung Reiseleitung gefördert und objektive Vorgaben für das Tätigkeitsfeld des Reiseleiters geschaffen und definiert“, so Dieter Gauf. Das Zertifikat hilft bspw. deutschen Reiseleitern im Ausland bei der Behinderung durch Behörden.

Für das Reiseleiterzertifikat sind Kenntnisse über Sehenswürdigkeiten, Kunst, Kultur, Geschichte, Geographie und Politik des Reiselandes sowie über das Herkunftsland der Gäste notwendig. Hinzu kommen Organisation, Qualitätssicherung und Kontrolle, Tourismuskunde, Recht und insbesondere Didaktik/Methodik der Reiseleitung.

Weitere Informationen zum Seminar und online Buchung

 

Prüfungsanmeldung zum download

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: