Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > News & Presse > Nachrichten > Akademie > Akademie Detail
23.02.2015

Notfalll-Management – Gut vorbereitet für den Ernstfall

Um Notfällen und Krisen vorzubeugen, ist der Aufbau und Betrieb eines Notfallmanagement-Prozesses notwendig – denn Unfälle und Notfälle ereignen sich ohne Vorwarnung und erfordern unverzügliche und richtige Reaktionen. Ein geplantes und organisiertes Vorgehen garantiert eine optimale Notfallvorsorge und Notfallbewältigung. Ein funktionierendes Notfallmanagement sollte in die existierenden Managementstrukturen eines jeden Busbetriebes fest eingegliedert sein.  

Das RDA-Notfall-Management Seminar am 20.02.2015 in Frankfurt zeigte den Teilnehmern Schritte zur Risikovorbeugung und zur Vorbereitung auf Notfallsituationen sowie was in und nach der Krise zu unternehmen ist mit dem Ziel, einen Notfallmanagement-Prozess in den Busbetrieb zu etablieren.

Unter der Leitung von Johannes T. Hübner, RBI- und Sicherheitsbeauftragter des RDA erarbeiteten die Teilnehmer einen Notfallplan für das eigene Unternehmen sowie Checklisten, wie und welche Sofortmaßnahmen einzuleiten sind. Durchgespielt wurden Kommunikationssituationen, um das richtige Verhalten im Notfall gegenüber der Presse, Behörden, Opfern, Mitarbeitern und Partnern zu trainieren.

Darüber hinaus wurde den Teilnehmern das RBI-RDA Bus Intervent Hilfsprogramm bei Notfallsituationen in der Bustouristik vorstellt.

Kontakt

Annette Heinemann
Telefon: +49 2244 90 33 33
Telefax: +49 2244 87 74 22
E-Mail: presse@rda.de

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: