Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > Detailseite Messe News
05.08.2008

RDA-Workshop Eröffnung, Grußwort von Fritz Schramma, Oberbürgermeister der Stadt Köln

Meine Sehr verehrten Damen und Herren,
aus aller Herren Ländern aus denen Sie zu diesem RDA Workshop gekommen sind. Ich begrüße Sie als Oberbürgermeister und Aufsichtsratvorsitzender der Koelnmesse und wir freuen uns, dass wir Sie wieder beherbergen dürfen und, dass wir Ihnen den ausreichenden Raum und das Ambiente dieser Stadt anbieten können. ,,

Es ist bereits das 34. Mal das der RDA Workshop stattfindet und in den letzten 24 Jahren ununterbrochen in Köln. Nun, dieser Workshop stellt jedes Jahr erneut unter Beweis, das er eine unverzichtbare Marketingplattform Ihrer Branche darstellt und gerade in diesen Zeiten gesichtsloser Kommunikation, ist doch die Begegnung zwischen Angebot und Nachfrage und zwischen den Menschen die diese beiden Marktkräfte vertreten, wichtiger, wie ich finde, denn je. Gerade in dem vom RDA vertretenen Tourismussegment ist das kollektive Reiseerlebnis ein ganz wichtiger Teil des Produktes.

Busreisen sind nicht nur eine Transportleistung, sondern sie sind ein integrales Freizeiterlebnis. Hier kommt es auf die Kommunikationsfähigkeit an, die zielgruppengerecht jeweils von den Dienstleistungsanbietern präsentiert werden muss.

Meine Damen und Herren,
ich darf ihnen auch sagen, dass Köln sich freut auf eine kommunikationsstarke Branche, die hier wieder zu Gast ist. Uns Kölner wird ja schließlich zu Recht nachgesagt, dass wir gerne unsere Gäste, unsere Messegäste, unsere Touristen, übrigens mit stets wachsenden Zahlen, und die vielen Geschäftsreisenden, gerne hier zu Gast haben. Es macht uns eben Spaß, Gäste in der Stadt zu haben und dann auch bei einem frischen Kölsch am Abend den Meinungsaustausch zu pflegen. Bekanntlich wird Köln ganzjährig von vielen Bussen angefahren. Besonders stark sind sie, wie sie wissen, in der Vorweihnachtszeit im Stadtgebiet bemerkbar. Es gibt sieben sehr unterschiedliche große Weihnachtsmärkte, die sehr beliebt sind und deshalb auch gut besucht. In dieser Zeit wird Köln an manchen Wochenenden von bis zu 1.000 Bussen angesteuert, um unzählige Besucherinnen und Besucher zu den sieben Weihnachtsmärkten in der Innenstadt zu bringen.

Um einen reibungslosen Ablauf der An- und Abreise dieser Gäste zu gewährleisten, werden im Rahmen eines sehr erfolgreichen Public-Privat-Partnership zwischen der Köln Tourismus GmbH und der Stadt Köln, sowie unter Einbezug der KVB, hunderte von europäischen Busreiseunternehmen von Köln Tourismus bereits vor der Weihnachtszeit in vier internationalen Sprachen über die Verkehrsführung informiert. Darüber hinaus stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Köln Tourismus und verschiedenen städtischen Dienstleistungen, in der Innstadt zur Verfügung, die an den Samstagen jeweils die Busse und die Reiseteilnehmer begrüßen, sowie auch den verkaufsoffenen Sonntag vor Weihnachten jeden ankommenden Bus.

Sie verteilen kostenfreies Informationsmaterial, sie informieren über die aktuellen Verkehrslagen, sie händigen dem Busfahrern Fahrscheine für den ÖPNV aus, sodass auch diese nach Abstellen des Busses auf einem der Messeparkplätze, die Innenstadt besuchen können. Und abends gibt es dann einen kostenfreien Shuttle-Busservice zu den Busparkplätzen. Stressfreie An- und Abreise ist somit garantiert, für Ihre Fahrer und natürlich auch für Ihre Passagiere. Dies ist im Übrigen, aber nur eines von verschiedenen Beispielen dafür, dass Köln, dass die Stadt sich selbst intensiv um das Segment der Busreisen kümmert.

Ich bin froh, dass die gastgebende Stadt des RDA Workshops, mit diesem Beispiel belegt, wie nah wir an Ihrer Industrie, an Ihrem Unternehmen sind. Ich unterstreiche völlig ihre Bemerkungen in Hinsicht bestimmter Verordnungen die aus Europa zu uns kommen. Wir müssen gemeinsam darum kämpfen, dass diese Verordnungen flächendeckend und gerecht überall gelten und nicht partiell mal hier mal da. Sonst haben wir Wettbewerbsverschiebung, die wir nicht ohne weiteres tolerieren können. Und eines ist sicher. Köln als hervorragend erreichbare Busreisedestination ist, wie ich finde immer eine Reise wert.

Die neusten Angebote von Köln Tourismus werden Sie am Gemeinschaftsstand Düsseldorf/Köln/Bonn in der Halle 10.2 präsentiert bekommen. Für die nächsten drei Tage, sehr verehrte Gäste, wünsche ich ihnen gute Gespräche, aber auch erfolgreiche Messeabschlüsse und viele neue Impulse in der Diskussion. Es ist ja auch ein Workshop im wahrsten Sinne des Wortes. In diesem Sinne viel Erfolg auf dem diesjährigen RDA Workshop und spätesten im nächsten Jahr auf ein Wiedersehen

Kontakt

RDA-Workshop Touristik-Service GmbH
Hohenstaufenring 47-51
50674 Köln
Telefon: +49 221 12 04 48
Telefax: +49 221 13 79 29
E-Mail: service @rda-workshop .de