Das starke Netzwerk für Gruppenreisen
rda.de > Detailseite Messe News
20.08.2008

Erstes Resümee - RDA-Workshop 2008

Stimmen und Zahlen

Weniger Masse, dafür mehr Klasse. So oder ähnlich äußerten sich Aussteller über den RDA Workshop 2008. Dem Messeklima tat der schwächere Besucherstrom jedenfalls keinen Abbruch. Trotz des quantitativen Rückgangs um 15,8 % testierten die Anbieter effektive Gespräche. Das Publikum hätte sich zielbewusst vorbereitet, klare Vorstellungen entwickelt und konziliant verhandelt.

Zum Branchentreff vom 5. bis 7. August kamen 11 058 Einkäufer in die Koelnmesse. Allerdings blieb das Aufkommen bei Messebeginn merklich hinter den Erwartungen zurück; mit 4 022 Firmenvertretern lag es am ersten Tag rund ein Fünftel niedriger als 2007. Der Zulauf am zweiten Tag (5 731 Besucher) kam dem Vergleichswert deutlich näher, doch leider nicht gleich. Ähnlich die Situation am Schlusstag; bis 11.30 Uhr wurden 1 305 Besucher registriert.

An ihrer Enttäuschung ließen die Workshop-Organisatoren keinen Zweifel. Während der Abschluss-Pressekonferenz räumte Manfred Schürmann, Vorsitzender des GmbH-Beirats, unumwunden ein, das Echo hätte den Erfahrungswerten nicht entsprochen. Die Ursachen würden bis Herbst analysiert. Auch der Touristische Beirat des RDA, der unmittelbar die Ausstellerseite verkörpert, hätte zugesichert, bis dahin Vorschläge zur Angebotsoptimierung zu unterbreiten.

Als erfreulich werteten Schürmann und RDA-Vizepräsident Konrad Behringer, dass viele Aussteller dennoch ein positives Fazit gezogen hätten. Unter anderem berichteten Bernhard Schartner, Direktor des gleichnamigen Hotels in Altenmarkt/Salzburger Land, und Peter Kunz, Hausherr des Hotels Post in Sargans/Heidiland, ihre Messeziele „wie gesteckt“ erreicht zu haben. Schartner, der seinen Betrieb schon seit über 20 Jahren auf dem Workshop präsentiert, fügte hinzu, dass er den Erfolg auch einer beständigen Marktpflege zurechne, „nicht nur kurz vor der Messe, sondern das ganze Jahr über – sonst steht man auf verlorenem Posten“.

Hier können Sie den kompletten Beitrag downloaden.

Kontakt

RDA-Workshop Touristik-Service GmbH
Hohenstaufenring 47-51
50674 Köln
Telefon: +49 221 12 04 48
Telefax: +49 221 13 79 29
E-Mail: service @rda-workshop .de